Impressum.  Kontakt.

     

Telefax:  [cc] +49 [] 3221 [] 1132102

Fragen, Anregungen, Berichtigungen, Hinweise sind willkommen unter obigen Kontaktdaten.

Obwohl zumeist (Erkundungsreisen!) nicht zielführend, hier eine Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme:
Die Rufnummer setzt sich wie folgt zusammen*:
Vorwahl (vierstellig) entsprechend obiger Adresse
Anschlussnummer (achtstellig):  ff mmm bbb   ff = Tageszahl des letzten Februartages eines Schaltjahres
mmm = Modellbezeichnung (Zahl) eines Mercedes mit 2.8l Hubraum (bis ca. 2000 "korrekt")
bbb = Baureihenzahl der ersten ICE-Serie (ab 1989 in Dienst gestellt).  Alles klar ?

Der Verwendung der Adressdaten zu Werbe- oder Auskunftsdienstzwecken wird widersprochen.  Der Missbrauch wird zivil- und wettbewerbsrechtlich verfolgt.

*Vermeidung der Erkennung durch automatische Auslesesysteme

Nutzungsbedingungen bei Verlassen dieses Webs siehe unter  links  .

Ein Wort zur Rechtschreibung:

auf dieser Webseite wird die persönliche "große vermittelnde Lösung" angewandt:  sinnvolle Neuerungen wie die phonetisch begründete Regelung des "ss" (dass, Fluss, Ruß), Wortfamilienzusammenführungen (aufwändig) und Einzelwortbelassungen (Stilllegung) sind willkommen während althergebrachte Schreibweisen unangetastet bleiben (Theater, Ski, Nougat).  Trennregeln, Getrenntschreibung und Interpunktion bleiben den Stilisten überlassen...

 

Warnung.

Hp0 in Sassnitz

Die Reiseberichte auf diesem Web sollten nicht als Aufforderung verstanden werden, unbefugt Privatgelände (welches ehemalige Bahntrassen heute häufig sind) zu betreten.  Desweiteren sollten die Unfallgefahren die bei der Unzugänglichkeit und Altersbaufälligkeiten bestehen bedacht werden;  für einen Kinderausflug sind diese Touren seltenst geeignet.

Das Betreten alter Bahnbrücken und Tunnel ist meistens lebensgefährlich.  Zur Erzielung prägnanter Fotodokumente ist dies gerade nicht nötig.  Auf das tragische Unglück von Meisenthal wird verwiesen: nachdem dieser kurze elsässische Tunnel nach einem Wasserrohrbruch eingestürzt war, zog der sich gebildete Krater im Ortsgebiet Schaulustige an; ein neugieriger Zuschauer stürzte in den Krater und wurde getötet.

Zur Eigensicherung im Umfeld privater Empfangsgebäude hat sich das Mitführen Thüringer Rostbratwürste bewährt, ist im Falle von Doggen aber bislang nicht zur Anwendung gelangt. 

Sämtliche Bilder -so nicht anders markiert- sind vom Verkehrsrelikte-Team; vor einer Verwendung möge schriftlich nachgefragt werden.

Praktisch ungesicherte Brückenreste in Röttingen;  mittlerweile abgetragen.

Die Nennung von Firmennamen und/oder Marken und/oder Markenzeichen/Logos ist in journalistischer Weise zu verstehen.
Keinesfalls werden irgendwelche Rechte Dritter in Frage gestellt oder beansprucht.

Auf dieser Webseite wird das deutsche Urheberrechtsgesetz vollständig angewandt.
Unklarheiten besonders im Bereich der Zitierfreiheit werden kontinuierlich entfernt oder der deutschen Rechtsprechung angepasst.
Vorsorglich wird der Ausbau / die privilegierende Einstufung des gesamten Webs als "wissenschaftliches Werk" mittelfristig angestrebt.

 

Jede (Mit-) Haftung für Fehler oder Inhalte externer Seiten ist ausgeschlossen.
Hinweise, Kritiken, Bildangebote und -anfragen willkommen per email